Thomas Kienle
Fraktionsvorsitzender
Herzlich willkommen auf den Internet-Seiten der CDU-Fraktion im Ulmer Gemeinderat.



Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit geben, sich über unsere Arbeit, Projekte und Tätigkeiten ausführlich zu informieren. Wir stellen für Sie vor allem unsere Anträge und eine Nachlese der täglichen Gremienarbeit auf diesen Seiten bereit.

Die CDU-Fraktion verfolgt den Anspruch, nah am Bürger zu sein. Daher können Sie über diese Internetseiten in einen aktiven Dialog mit uns treten.

Mit besten Grüßen

Ihre CDU Gemeinderatsfraktion Ulm

CDU-Fraktion Ulm Telefon: 07 31 / 61 82 20
Rathaus Ulm, Marktplatz 1 Fax:  07 31 / 6 12 99
89070 Ulm E-Mail: cdu-fraktion-ulm@t-online.de

Bürozeiten: Montag - Freitag 08:30 - 14:00 Uhr
Ihre Ansprechpartnerin: Frau Dr. Karin Graf (Geschäftsführerin)

Bürgersprechstunde: Erster Montag im Monat (Rathaus, 1. Stock, Zi.107-108)

ANTRÄGE
Antwort vom Oberbürgermeister
Der Antrag der CDU-Fraktion "Wohnungseinbrüche - Vorbeugende Maßnahmen" vom 03.05.2016, in dem sich die Fraktion für eine verbesserte Aufklärung von Bauherren im Bereich des Einbruchsschutzes einsetzt, wurde vom Oberbürgermeister am 22.06.2016 wie folgt beantwortet:

Hier kommen Sie zum Antrag.

Hier kommen Sie zur Antwort von Oberbürgermeister Czisch.

ANTRÄGE
Antrag von Barbara Münch, Dr. Karin Graf und Dr. Bertram Holz vom 07.06.2016
Der Blaubeurer Ring ist einer der Hauptbrennpunkte für Verkehrsunfälle in Ulm. Die Ursache für die Unfälle scheint überhöhte Geschwindigkeit zu sein. Aus diesem Grund beantragen Barbara Münch, Dr. Karin Graf und Dr. Bertram Holz eine Geschwindigkeitsbegrenzung  auf 40 km/h zu prüfen.


 
06.06.2016
Antrag von Dr. Karin Graf, Barbara Münch und Dr. Hans-Walter Roth vom 03.06.2016
Als Konsequenz aus unterschiedlichen Gesprächen greifen Dr. Karin Graf, Barbara Münch und Dr. Hans-Walter Roth in ihrem Antrag das Thema "Ältere Menschen in Ulm" auf. Dabei regen die CDU-StadträtInnen verschiedene Maßnahmen an, die das Leben von älteren Bürgerinnen und Bürgern in Ulm erleichtern könnten.
weiter

03.06.2016
Antrag von Wolfgang Schmauder, Dr. Thomas Kienle, Dr. Bertram Holz und Dr. Hans-Walter Roth vom 03.06.2016
Aus den Schäden des Unwetters vom letzten Sonntag sollten nach Meinung der CDU die entsprechenden Konsequenzen gezogen werden. In ihrem Antrag fordern Wolfgang Schmauder, Dr. Thomas Kienle, Dr. Bertram Holz und Dr. Hans-Walter Roth die Stadtverwaltung auf, eine Übersicht zu erstellen, wie den Betroffenen geholfen werden kann und welches Ausmaß die Schäden haben.
weiter

03.06.2016
Antwort vom Oberbürgermeister
Der interfraktionelle Antrag "Sanierung Meinlohhalle" vom 27.04.2016, in dem sich Dr. Thomas Kienle für ein Sanierungskonzept der Halle einsetzt, wurde vom Oberbürgermeister am 03.06.2016 wie folgt beantwortet:

Hier kommen Sie zum Antrag.

Hier kommen Sie zur Antwort von Oberbürgermeister Czisch.
weiter

03.06.2016
Antrag von Dr. Bertram Holz vom 30.04.2016
Stadtrat Dr. Bertram Holz setzt sich mit seinem Antrag für die Realisierung eines Stadtteil- und Sportvereinszentrums beim VfB Ulm ein. Dem Antrag ist ein erstes Konzept beigefügt, das als PDF unter diesem Artikel runtergeladen werden kann.
Zusatzinfos weiter

03.06.2016
Antwort vom Oberbürgermeister
Der interfraktionelle Antrag "Sanierung Forsthaus Söflingen" vom 22.09.2015, in dem sich Dr. Thomas Kienle mit Kollegen aus dem Gemeinderat für die Sanierung und den Erhalt des Gebäudes einsetzt, wurde vom Oberbürgermeister am 03.06.2016 wie folgt beantwortet:

Hier kommen Sie zum Antrag.


Hier kommen Sie zur Antwort von Oberbürgermeister Czisch.
weiter

03.06.2016
Antwort vom Oberbürgermeister
Der Antrag der CDU-Fraktion "Müll und Lärm in der Zeitblomstraße 3" vom 13.04.2016, in dem die Fraktion besonders die Vermüllung der Umgebung und die Lärmbelästigung durch Raser aufgriffen, wurde vom Oberbürgermeister am 03.06.2016 wie folgt beantwortet:

Hier kommen Sie zum Antrag


Hier kommen Sie zur Antwort von Oberbürgermeister Czisch.
weiter

03.06.2016
Antrag von Winfried Walter, Dr. Thomas Kienle, Dr. Karin Graf, Dr. Hans-Walter Roth und Wolfgang Schmauder vom 02.06.2016
Nach Ansicht der CDU-Fraktion haben die starken Regenfälle und die daraus resultierenden Überschwemmungen gezeigt, dass es beim Hochwasserschutz noch Verbesserungspotential gibt. So wird der Rötelbach in Einsingen laut Stadtrat Winfried Walter seit Jahren seiner Entwässerungsfunktion nicht mehr gerecht, da Unrat und Biberbauten eine ordnungsgemäße Entwässerung behindern. In ihrem Antrag setzen sich Winfried Walter, Dr. Thomas Kienle, Dr. Karin Graf, Dr. Hans-Walter Roth und Wolfgang Schmauder daher dafür ein, dass der Verstopfung der Entwässerungsgräben regelmäßig entgegengewirkt wird.
weiter

03.06.2016
Antrag von Dr. Hans-Walter Roth vom 02.06.2016
In seinem Antrag setzt sich Dr. Hans-Walter Roth dafür ein, dass ein Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr, das kurz vor der Ausmusterung steht, erhalten wird. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Protoypen aus dem Hause Magirus, welcher ein Zeugnis der Ulmer Kulturgeschichte ist.
weiter

29.03.2016
CDU-Fraktion begrüßt den neuen Oberbürgermeister
Am 16.03.2016 begrüßte die Fraktion den neuen Oberbürgermeister in den Fraktionsräumen im Rathaus. In seiner neuen Funktion war es der erste Besuch von OB Czisch bei der CDU-Fraktion. Bei dem Gespräch ging es um aktuelle Themen und um die Vorstellungen des neuen Oberbürgermeisters zur zukünftigen Entwicklung Ulms und der Ulmer Stadtgesellschaft.
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU-Fraktion Ulm  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.29 sec. | 43839 Besucher