Neuigkeiten

21.07.2017, 14:28 Uhr | Barbara Münch// Dr. Hans-Walter Roth// Dr. Karin Graf

Toilettenanlage in der Sägefeldschule

Antrag von Barbara Münch, Dr. Hans-Walter Roth und Dr. Karin Graf vom 10.07.2017

Die CDU-Fraktion wird regelmäßig auf den Zustand der sanitären Anlagen in Schulen angesprochen. Zur Toilettenanlage in der Wiblinger Sägefeldschule formulierten Barbara Münch, Dr. Hans-Walter Roth und Dr. Karin Graf nun einen Antrag.

Hier kommen Sie zur Antwort der Stadtverwaltung.

Der Antrag im Wortlaut:

"Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

der Zustand der Toiletten in Schulen ist ein immer wiederkehrendes Thema. Zuletzt wurden wir von Eltern der Sägefeldschule angesprochen, die die hygienischen Verhältnisse der dortigen Toilettenanlagen beklagen.
Sie sind teilweise kaputt und somit nicht nutzbar und machen keinen sauberen Eindruck. Die Situation ist so für die Schüler der Sägefeldschule nicht akzeptabel.

Die Lage wird umso dringlicher, da vermehrt Schüler die Ganztagsbetreuung der Grundschule wahrnehmen und auch die kleineren Kinder viel länger als bisher an der Schule sind. Manche Kinder trinken sogar zu wenig, weil sie vermeiden die Toiletten zu benutzen.

Unabhängig von großen Sanierungen und Investitionen müssen kleinere Maßnahmen in den Schulen gewährleistet sein. Dazu gehört aus unserer Sicht die Instandhaltung der Toiletten. Kleinere Reparaturen können die Hausmeister erledigen und die regelmäßige Reinigung muss überwacht werden.

Allerdings ist an der Sägefeldschule auch die Lage der Toiletten außerhalb des Gebäudes problematisch und somit die Frage eines einfachen und unkomplizierten Zugangs klärungsbedürftig.

Wir beantragen daher umgehend die notwendigen Maßnahmen zur Verbesserung der beschriebenen Probleme in der Sägefeldschule in Wiblingen einzuleiten."



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht