Neuigkeiten

16.10.2019, 10:33 Uhr

Zielvereinbarung für die UWS

Antrag vom 16.10.2019


Der Antrag im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
im ersten Teil der Wohnungsbaudebatte im Bauausschuss war sich das Gremium in der Einschätzung einig, dass die UWS eine zentrale Rolle bei der Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum in Ulm spielt und dass der Neubau durch die UWS weiter intensiviert werden muss. 
 
Um diesem Anliegen Nachdruck zu verschaffen und allen Beteiligten Planungssicherheit zu verschaffen halten wir es für sinnvoll, dass der Gemeinderat klare Ziele für die weitere Entwicklung der UWS vorgibt. Wir sind der Meinung, dass die UWS bis zum Jahr 2030 einen Bestand von 
 
10.000 Wohnungen 
 
haben sollte. Als Zwischenziel halten wir einen Bestand von 8.500 Wohnungen bis zum Jahr 2025 für machbar und sinnvoll. Diese Zielvorgabe schafft für alle Beteiligten, von LI über SUB und auch die Bauwirtschaft Klarheit. Falls zur Erreichung dieses Ziels bei der Finanzausstattung der UWS Veränderungen vorgenommen werden müssen, so wäre dies zum gegebenen Zeitpunkt zu regeln. 
 
Mit freundlichen Grüßen

Dr.Richard Böker
Reinhold Eichhorn
Dr.Thomas Kienle
Martin Rivoir