Archiv

06.03.2013

Übertrittszahlen der Ulmer Gymnasien

Antrag von Dr. Karin Graf und Winfried Walter

Die Schullandschaft befindet sich im Umbruch, vielfältige Änderungen haben Auswirkungen, auf die die Kommunalpolitik reagieren muss. Damit die Weichen richtig gestellt werden können, sind genaue Zahlen erforderlich.
Derzeit sanieren und erweitern wir die beruflichen Schulen auf dem Kuhberg. In nächster Zukunft bauen wir für die Friedrich-List-Schule. Die Nachfrage an den beruflichen Schulen ist groß. In diesem Zusammenhang interessiert uns auch, wie die Situation in den allgemeinbildenden Gymnasien ist.

Daher bitten wir die Verwaltung, uns eine Zusammenstellung folgender Zahlen vorzulegen:

■ Übertritte von den allgemeinbildenden Gymnasien in andere Schulen (aufgeschlüsselt nach den einzelnen Gymnasien, in welche Schulen erfolgen die Übertritte, in welchen Klassen finden sie statt?)
■ Wie sind die Schülerzahlen insgesamt in den Ulmer Gymnasien (aufgeschlüsselt nach den einzelnen Schulen)?
■ Wie entwickeln sich die Schülerzahlen in den anderen Schularten, insbesondere in den beruflichen Gymnasien?

 

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
... zur Übersicht