Neuigkeiten

29.07.2016, 11:40 Uhr

Kurzfristige Maßnahmen Eduard-Mörike-Schule Böfingen

Interfraktioneller Antrag vom 29.07.2016

Die CDU-Fraktion wurde bei einer Begehung der Eduard-Mörike-Schule in Böfingen auf einige Missstände hingewiesen, die es schnellstmöglich zu beseitigen gilt. Daher wendet sich Stadträtin Barbara Münch in einem interfraktionellen Antrag an den OB und weist auf den dringenden Handlungsbedarf hin.

Hier kommen Sie zur Antwort von Oberbürgermeister Czisch.

Der Antrag im Wortlaut:

"Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Czisch,

nachdem mehrere Stadträte verschiedener Fraktionen am Donnerstag, dem 30.6.2016, die Gebäude der Eduard-Mörike-Schule in Böfingen besichtigten und auch mit zahlreichen Lehrerinnen und Lehrern sprechen konnten, wurde uns ersichtlich, dass dort dringender Handlungsbedarf besteht.

1) In Bau 3 der Schule besteht Sanierungsbedarf wegen Schimmelbefall. Wir beantragen dies zügig zu beheben, da das für Schülerinnen und Schüler und die Lehrer kein akzeptabler Zustand ist.

2) Für das Lehrerzimmer, aber auch für die Klassenzimmer werden Schränke benötigt, um Materialien zu verstauen. Teilweise wurden diese bereits im Herbst letzten Jahres angefordert. Bis jetzt kamen noch keine Lieferungen an der Schule an. Wir beantragen eine schnelle Lieferung der notwendigen Schränke, da diese für einen guten Lehrbetrieb notwendig sind.

3) Bei der Besichtigung wurde vor allem deutlich, dass die Räume für die Klassen, in denen Kinder inklusiv beschult werden, nicht ausreichen. Wir bitten zu prüfen, ob durch kleinere Umbaumaßnahmen diese Situation kurzfristig verbessert werden kann."



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht