Neuigkeiten

16.09.2015, 11:01 Uhr

Verkehrsführung am Kuhberg

Antrag von Dr. Thomas Kienle vom 16.09.2015

Am Kuhberg finden aktuell die Bauarbeiten zur Straßenbahnlinie 2 statt. In einem Antrag an die Stadtverwaltung regt der Fraktionsvorsitzende Dr. Thomas Kienle eine Änderung der Verkehrsführung vor Ort an. Besonders der Schaffelkinger Weg soll dabei entlastet werden. Dabei soll zusätzlich geprüft werden, inwieweit der Grimmelfinger Weg zur Entlastung der verkehrlichen Situation miteinbezogen werden kann.

Die Antwort von Oberbürgermeister Gönner finden Sie hier.

Der Antrag im Wortlaut:

"Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wir begrüßen, dass nunmehr zügig die Bauarbeiten für die Straßenbahnlinie 2 durchgeführt werden. Wie von der Verwaltung zugesagt, sind alle Betroffenen an einer ständigen Optimierung der durch die Bauarbeiten bedingten Einschränkungen der Verkehrsführung zu beteiligen.

Es hat sich bereits jetzt erwiesen, dass die Ableitung des Verkehrs von der Römerstraße durch den Schaffelkinger Weg nicht tragfähig ist. Der Schaffelkinger Weg ist hierfür zu schmal.

Wir bitten Sie daher Maßnahmen auszuarbeiten und umzusetzen, den Verkehr entsprechend zu teilen.

Insbesondere sollte geprüft und umgesetzt werden, dass der Grimmelfinger Weg, auswärts Richtung Barbaralinde einseitig ausgeführt wird. Hierzu müsste die vorhandene Beschrankung nach der Wendeplatte zurückgenommen werden.


Da der Grimmelfinger Weg für die Ausfahrt der ASB - Fahrzeuge sowieso geöffnet werden muss, bietet es sich an diesen Weg auch für den Individualverkehr zu öffnen.

Wir sind sicher, dass hiermit eine größere Entlastung für den Kuhberg insgesamt erreicht wird.

Für eine wohlwollende Prüfung und zügige Umsetzung sind wir Ihnen zu Dank verbunden."



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...