Neuigkeiten

28.10.2013, 10:20 Uhr

CDU-Fraktion bleibt beim Thema Fernbusse dran

Bereits im Juli 2013 hatte die CDU-Fraktion einen Antrag gestellt um eine Anbindung der Stadt Ulm an das Fernbusnetz zu ermöglichen.
Insbesondere sieht die CDU-Fraktion es als wichtig an, den Zentralen Omnibusbahnhof als Abfahrtmöglichkeit für die Fernbusse zu prüfen.
Während die Verwaltung auf eine Überlastung des ZOB hinweist, regten die Stadträte Barbara Münch, Jessica Kulitz, Dr. Hans-Walter Roth und Herbert Dörfler an, die genehmigten An- und Abfahrten mit den tatsächlichen zu vergleichen, um einen realistischen Überblick über die Auslastung des ZOB zu bekommen.

Fernbusse sind ein preisgünstiges Verkehrsmittel und sollten auch den Ulmer Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt werden.

Die beiden Anträge finden Sie unter:

Antrag Fernbusse

Antrag Fernbusse II



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...