Neuigkeiten

04.09.2013, 14:46 Uhr

Neue Asphaltdecke im Bereich Innere Wallstraße/Bleichstraße

Antrag von Herbert Dörfler und Siegfried Keppler vom 04.09.2013

Durch die Bauarbeiten zur Verlegung der Blau westlich vom Schubart-Gymnasium und des Wohngebietes Dichterviertel wurden Straßen-, Fuß- und Radwege schon vor Wochen im Bereich der Inneren Wallstraße/Bleichstraße aufgebrochen und an der Oberfläche provisorisch mit Kalksteinmaterial verfüllt.

Durch jedes Überfahren dieser aufgebrochenen Straßenflächen, und das ist ständig der Fall, entsteht eine ganz erhebliche Feinstaubentwicklung.

Dieser Feinstaub wird durch die natürlichen Luftbewegungen in den Schulbereich wie in das Wohngebiet Dichterviertel hineingetragen.

Es ist hinreichend bekannt, wie gesundheitsschädlich Feinstaubbelastungen sind, so dass dringender Handlungsbedarf besteht.
Der abgeschotterte, stark unebene Straßenbereich ist nicht nur für Autofahrer, sondern darüber hinaus auch für Fußgänger und Radfahrer eine Gefahrenstelle. Durch Aufbringen einer Asphaltdecke kann sofort dieser unerträgliche Zustand beseitigt werden.

Die Innere Wallstraße ist ein von Fußgängern und Radfahrern viel begangener und befahrener Bereich, und es kommt hinzu, dass dort auch der Radweg vom Blautal zur Innenstadt und zum Donau-Radwanderweg verläuft.

Die Schulferien werden in Kürze zur Ende sein, so dass wir bitten, kurzfristig das Notwendige zu veranlassen.

Eine so starke Luftverschmutzung in unmittelbarer Nähe des Schulbereiches und Wohngebietes muss raschestens beseitigt werden.



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...