Neuigkeiten
17.08.2016, 11:05 Uhr
Kindergartenplätze in Böfingen
Antrag von Dr. Karin Graf und Barbara Münch vom 12.08.2016
Betreuungsplätze sind in Böfingen sehr stark gefragt. Davon überzeugten sich Dr. Karin Graf und Barbara Münch bei einem Besuch im Familienzentrum Erika-Schmid-Weg. Angesichts steigender Nachfrage an Betreuungsplätzen, speziell im Neubaugebiet Lettenwald, schlagen die Stradträtinnen vor, dass entsprechende Bedarfszahlen geprüft werden, um eventuell bei den Planungen für das Neubauvorhaben Otl-Aicher-Allee 22 eine Kindertagesstätte zu integrieren.

Hier kommen Sie zur Antwort von Oberbürgermeister Czisch vom 24.10.2016.

Hier kommen Sie zur Antwort von Oberbürgermeister Czisch vom 17.10.2016.

Der Antrag im Wortlaut:

"Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Czisch,

bei einem Besuch im Familienzentrum Erika-Schmid-Weg in Böfingen konnten wir uns ein Bild über die Betreuungssituation vor Ort machen. Die sehr schöne Einrichtung ist als Kindertagesstätte sehr gefragt und voll belegt. Zudem sind in der Einrichtung auch noch zwei private Betreuungsgruppen, die „Inselzwerge“ untergebracht.

Von verschiedensten Seiten wurde in den letzten Monaten an uns herangetragen, dass die Nachfrage nach Betreuungsplätzen in Böfingen und speziell im Neubaugebiet Lettenwald hoch ist und voraussichtlich auch im kommenden Jahr nicht befrie-digt werden kann. Deshalb machen wir folgenden Vorschlag:

Wir beantragen zu prüfen, ob auf Grund der Bedarfszahlen die Einrichtung weiterer Kindergartengruppen erforderlich ist – was unseres Erachtens der Fall ist – und im Bedarfsfall baldmöglichst mit der UWS Kontakt aufzunehmen, um im Rahmen der Planungen für das Neubauvorhaben Otl-Aicher-Allee 22 eine Kindertagesstätte zu integrieren.

Wir gehen davon aus, dass im Zuge der weiteren Bebauung im Lettenwald die Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen noch weiter steigen wird. Wir sind als Stadt gefordert, den Rechtsanspruch mit einem entsprechenden Angebot zu befriedigen. Kooperationen mit der städtischen Tochtergesellschaft UWS halten wir, auch in finanzieller Hinsicht, für ein sehr geeignetes Mittel."
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU-Fraktion Ulm  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.29 sec. | 116644 Besucher